Sampler for the oceans

Bands

Informationen zu Sea Shepherd

Die Sea Shepherd Conservation Society (SSCS) wurde 1977 als internationale und gemeinnützige Meeresschutzorganisation gegründet. Unsere Mission besteht darin, die Zerstörung von Lebensräumen und das Abschlachten von Meereslebewesen in unseren Weltmeeren zu beenden, um Ökosysteme und Arten zu schützen.

Bei unseren direkten Aktionen wenden wir innovative Taktiken an, um Nachforschungen anzustellen, zu dokumentieren und wenn nötig zu handeln, um illegale Aktivitäten auf hoher See bloßzustellen und zu bekämpfen. Durch das Bewahren der Artenvielfalt unserer sensiblen Meeresökosysteme, setzt sich Sea Shepherd dafür ein, dass sie für zukünftige Generationen erhalten bleiben.


 
 

SAPIENCY

Im Jahr 2009 gegründet, entwickelt die Band SAPIENCY innerhalb kürzester Zeit einen frischen und unverbrauchten
Melodic Death Metal Sound im Stile der Göteborger Ausprägung, jedoch mit deutlich modernerem Einschlag.

Mit ihrer Erstveröffentlichung, der EP MERCY, sorgen die 6 Metalheads für Furore in der Szene, und können sich
einen Plattenvertrag sichern. Daraufhin erscheint im November 2010 das Debütalbum FATES END, welches von
den Fans frenetisch gefeiert wird, und von der Fachpresse ausschließlich positive Kritiken erhält.

Zusammen mit Powerquest und Pathfinder, geht es dann im Mai 2011 auf eine erste Tour. Bereits im August
desselben Jahres sind die Jungs mit den US Amerikanern, der legendären Band W.A.S.P. aus Kalifornien, erneut
„on the Road“. Im Rahmen dieser Welttournee spielt SAPIENCY etliche ausverkaufte Shows in der gesamten Republik.

Wer jetzt glaubt die Jungs legen sich daraufhin auf die faule Haut und ruhen sich auf ihren Lorbeeren aus, der irrt
gewaltig. Nach dutzenden Konzerten auf nationalen und internationalen Bühnen schafft es SAPIENCY im Januar 2012
auf das Billing der 70.000 TONS OF METAL!

Auch auf heimischen Festivals versetzt die Truppe aus Frankfurt ihre Fans immer wieder in den Ausnahmezustand, wie
unter anderem beim METALFEST auf der Loreley. Doch das ist noch immer nicht genug für dieses Jahr. Als Vorschau
zum kommenden Album, veröffentlichen sie ihr erstes Musikvideo über den Musikfernsehsender IM1.

Im März 2013 folgt dann die Veröffentlichung des zweiten Longplayers – TOMORROW. Auf diesem präsentiert sich die
Band mit einem noch offeneren und organischeren Sound. Damit wird ihr bereits eindrucksvoller Ruf, weiterhin zementiert.

Vom ersten Moment an startet TOMORROW einen brachialen Angriff auf die Nackenmuskulatur des Zuhörers, und legt
ein wuchtiges Fundament für die perfekte Synergie aus Melodie und Härte.

SAPIENCY liefern eine Performance der Extraklasse ab. Durch ihre energiegeladenen und mitreißenden Shows bringen
SAPIENCY, zusammen mit Szenegiganten wie beispielsweise KILLSWITCH ENGAGE, SONIC SYNDICATE oder den
DEATHSTARS, die Clubs zum Kochen.

S A P I E N C Y – Pure & Aggressive Melodic Death Metal

Song - Sapiency - Tomorrow

Lineup:
LARS BITTNER – vocals
KRSTO BALIC – growls
RENE RITZMANN – guit.
HOLGER WENCK – guit.
SEBASTIAN (FAXE) FIX - bass
KAI VOSS FELS - drums

Homepage: http://sapiency.org
Facebook: https://www.facebook.com/Sapiency

 
 
Sampler for the oceans

(c) Michael Tenten
realisiert von New-Metal-Media